Helene Fischer
1 von 6
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
2 von 6
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
3 von 6
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
4 von 6
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
5 von 6
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.
Helene Fischer
6 von 6
Sexy Comeback: Helene Fischer in Wien.

Comeback-Konzert in Wien

Emotionaler Ausbruch: Als Helene Fischer spricht, erlebt die ganze Stadthalle einen Gänsehaut-Moment

  • schließen

Zehn Tage war sie krank, sieben Konzerte musste sie absagen, endlich konnte Helene Fischer wieder auf die Bühne. In Wien gab sie ihr Comeback - mit emotionalen Momenten. 

Wien - Was für ein Comeback von Helene Fischer! Die 33-Jährige trat nach einer überstandenen Grippeerkrankung endlich wieder live auf. Sieben Konzerte musste sie absagen. In Wien wurde sie von rund 10.000 begeisterten Fans in der Stadthalle empfangen. Es wurde ein besonderer Auftritt. 

„Das ist wirklich hart“

Nach dem zweiten Song sprach sie zu ihrem Publikum: „Man möchte ja meinen, man hatte nur einen Infekt. Aber was das für eine Künstlerin bedeutet, sieben Shows ausfallen zu lassen, das ist wirklich hart.“ Und weiter: „Zehn Tage war ich einfach verschwunden und jetzt bin ich so froh, wieder bei meiner Tourneefamilie zu sein. Das ist die beste Medizin ever. Heute wird noch nicht alles hundertprozentig sitzen, aber das nehmen wir nicht so genau, nicht wahr? Wenn der eine oder andere Ton nicht sitzt, helft ihr mir da aus, ok?!“

Die Antwort ihrer Fans: Tosender Applaus. Da kamen selbst der Schlager-Königin Tränen der Rührung. 

Dank an den „lieben Florian“

Später gesteht sie noch: „Es war für mich so schwer, im Hotelzimmer verharren zu müssen und nicht auf der Bühne sein.“ Es sei gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die sie auffangen. An einen denkt sie da ganz besonders, „mein lieber Florian“, haucht sie ins Mikrofon. Florian Silbereisen saß am Freitag ihn Wien hinter dem Mischpult, unterstützte seine Helene bei ihrem Comeback. Auch ihren Eltern dankt sie. 

Sie ist wieder da!

Irre Tattoo-Wette mit Helene Fischer: Jetzt macht Sophia Thomalla einen überraschende Ansage

Niemand sah es: Helene Fischer hat Unfall, als die Kameras schon aus waren

mag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Schuhmode für die kalten Tage
Sie heißen Sock Boots, Slouch Boots und Western Boots - die Trendstiefel der Saison. Aber keine Sorge, in der englischaffinen Modebranche entwickelt sich im Herbst und …
Schuhmode für die kalten Tage
Federn werden zum Hingucker
Beiwerk ist fast schon der falsche Begriff für diesen Trend: Federn am Schmuck, an Schuhen, an Taschen und nicht zuletzt als Zierde an Kleidern, Mänteln und Oberteilen …
Federn werden zum Hingucker
Eine Million Fans bei der Street Parade in Zürich
Die Street Parade ist eine der weltgrößten Musik-Parties. Die Besucher zeigten auch dieses Jahr viel Glitzer und Haut. Doch hinter der schrillen Party steckt auch eine …
Eine Million Fans bei der Street Parade in Zürich
Frauen sollen Statements setzen
Die aktuelle Mode appelliert an das Selbstbewusstsein der Frauen und lädt sie ein, bei der Auswahl von Kleidung noch mutiger zu werden. Dazu holt sie Elemente aus den …
Frauen sollen Statements setzen