Endlich flittern: Kate und William im Liebesglück

London - Lange wurde ein großes Geheimnis um die Flitterwochen von Prinz William und seiner Frau Kate gemacht. Nach gut einer Woche sind die beiden endlich in den Honeymoon aufgebrochen.

Sie haben es bis zum Schluss geheim gehalten: Prinz William (28) und seine Frau Kate (29) sind mehr als eine Woche nach ihrer Hochzeit in die Flitterwochen entschwunden. Das bestätigte der Palast am Dienstag - ließ aber keine weiteren Details verlauten.

Mehrere Medien berichteten übereinstimmend, das junge Paar sei am Montag losgeflogen. Ziel sollen die Seychellen sein, schrieb etwa das Boulevardblatt The Sun am Dienstag. Neben den Seychellen war über viele weitere Ziele für die erste Reise von William und Kate als Ehepaar spekuliert worden. Darunter waren Privatinseln in der Karibik, Jordanien oder Afrika.

Traumhochzeit: Die Bilder vor und in der Kathedrale

Traumhochzeit: Die Bilder vor und in der Kathedrale

Am 29. April hatten William und Kate in der Westminster Abbey geheiratet.

dpa/mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare