+
Anke Engelke

TV-Star über Glück und Stress

Engelke: Mails meist erst nach 22 Uhr

München - Anke Engelke hat sich in einem Interview nicht nur zum Thema Glück geäußert, sondern auch erklärt, wie sie den gröbsten Stress vermeidet.

Nach Beobachtung der Moderatorin und Komikerin Anke Engelke ist Glück eine Rechenaufgabe. „Es gestaltet sich aus Plus und Minus. Es lohnt sich, Buch zu führen“, sagte die 47-Jährige in einem Interview der „Süddeutschen Zeitung“ vom Wochenende. „Also genau hinschauen und das Bewusstsein dafür schärfen: Was macht mich glücklich, was nicht?“ Dabei sollte man nicht nur das große Ganze, sondern auch die kleinen „Pups-Sachen“ betrachten. „Dann analysieren und die Dinge ändern. Alles, was an Problemen unverdaut vor sich hingärt, bereitet Kummer“, sagte sie.

Zum Aspekt, wie sie als Mutter von drei Kindern all ihre beruflichen Aktivitäten schafft, sagte die in Kanada geborene Engelke: „Sachen, die ich kontrollieren kann, kontrolliere ich auch. Ich habe kein Smartphone, Mails beantworte ich meist erst nach 22 Uhr. Ich hasse es zu telefonieren, also läuft meine Kommunikation per SMS.“ Was auch helfe: „Grundsätzlich mache ich nichts mehr, was ich selber nicht gut finde.“ Zumindest einen Wunsch hat sie aber noch offen: „Ich würde gerne öfters etwas machen, ohne dass die Leute vorher "Anke Engelke, die Ulknudel" im Kopf haben, mir gleich ein Label verpassen. Aber das ist wohl utopisch“, sagte der TV-Star.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Wo genau liegt Nottingham? Wo fließt die Donau ins Meer? Solche Fragen sind nichts für den TV-Koch, der mit "Schlag den Henssler" in die Fußstapfen von Stefan Raab tritt.
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue

Kommentare