+
Prinz George, das derzeit wohl bekannteste Baby der Welt, steht jetzt im Geburtenregister.

William unterzeichnet persönlich

Prinz George steht jetzt im Geburtenregister

London - Prinz William und Herzogin Kate haben ihren Sohn in das Geburtenregister eintragen lassen. Das teilte der Kensington Palast am Freitag mit.

William habe den Eintrag im Geburtenregister im Palast unterzeichnet. Darin sei das Datum und der Ort der Geburt des kleinen Prinzen sowie sein vollständiger Name „Seine Königliche Hoheit Prinz George Alexander Louis von Cambridge“ vermerkt.

Auch Prinz Williams und Herzogin Kates Namen seien in dem Eintrag angegeben. Prinz George war am Montag vor einer Woche im St Mary's Krankenhaus in London zur Welt gekommen. Sein Name wurde zwei Tage später bekanntgegeben.

Willkommen kleiner Prinz! William und Kate zeigen ihr Baby

Willkommen kleiner Prinz! William und Kate zeigen ihr Baby

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband
Die einen lieben das Verpacken von Geschenken, die anderen meiden es. Die Kanten sitzen nicht, das Band verrutscht - und selbst wenn alles passt, irgendwie wirkt das …
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn auf dem Arm
Late-Night-Talker Jimmy Kimmel (50) hat in seiner Show einen ganz besonderen Gast begrüßt: seinen Sohn Billy, der im Frühjahr mit einem Herzfehler zur Welt kam.
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn auf dem Arm
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn
Sein Schicksal bewegte viele Menschen: Nun hat Moderator Jimmy Kimmel seinen herzkranken Sohn mit in seine Sendung gebracht - auch um erneut an die Politik zu …
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn

Kommentare