+
Prinz George, das derzeit wohl bekannteste Baby der Welt, steht jetzt im Geburtenregister.

William unterzeichnet persönlich

Prinz George steht jetzt im Geburtenregister

London - Prinz William und Herzogin Kate haben ihren Sohn in das Geburtenregister eintragen lassen. Das teilte der Kensington Palast am Freitag mit.

William habe den Eintrag im Geburtenregister im Palast unterzeichnet. Darin sei das Datum und der Ort der Geburt des kleinen Prinzen sowie sein vollständiger Name „Seine Königliche Hoheit Prinz George Alexander Louis von Cambridge“ vermerkt.

Auch Prinz Williams und Herzogin Kates Namen seien in dem Eintrag angegeben. Prinz George war am Montag vor einer Woche im St Mary's Krankenhaus in London zur Welt gekommen. Sein Name wurde zwei Tage später bekanntgegeben.

Willkommen kleiner Prinz! William und Kate zeigen ihr Baby

Willkommen kleiner Prinz! William und Kate zeigen ihr Baby

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
London - Hollywood-Star Angelina Jolie (41) blickt nach der Trennung von Brad Pitt (53) optimistisch in die Zukunft. 
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
König Harald von Norwegen wird 80
Oslo - Mit einem emotionalen Aufruf zu Toleranz hat König Harald die Welt im vergangenen Sommer berührt. Auch sonst zeigt der zurückhaltende Norweger im hohen Alter - am …
König Harald von Norwegen wird 80
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
Luxemburg/London - Der luxemburgische Prinz Louis (30) und Prinzessin Tessy (31) haben nach gut zehn Jahren Ehe ihre Scheidung eingereicht.
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
"Star Trek"-Star Zoe Saldana schafft den Jungs-Hattrick
New York - Drei Kinder, drei Söhne: Schauspielerin Zoe Saldana freut sich über Nachwuchs. Auf Instagram postet sie ein Foto der drei.
"Star Trek"-Star Zoe Saldana schafft den Jungs-Hattrick

Kommentare