"Welt wird niemals mehr von ihrem Talent erfahren"

Enkelin von Morgan Freeman erstochen aufgefunden

New York - Oscar-Preisträger Morgan Freeman (78) hat mit Bestürzung auf den gewaltsamen Tod seiner Enkeltochter Edena Hines reagiert. Die 33-Jährige wurde mit Stichwunden vor ihrem Haus in New York aufgefunden.

Auf seiner Facebookseite sprach der Schauspieler von dem „tragischen und sinnlosen Ableben meiner Enkelin“.

I want to acknowledge the tremendous outpouring of love and support my family has received regarding the tragic and senseless passing of my granddaughter Edena Hines. Thank you from the bottom of my heart. -M

Posted by Morgan Freeman on Sonntag, 16. August 2015

Die 33-Jährige wurde am frühen Sonntagmorgen in New York vor ihrem Haus mit Stichwunden aufgefunden, wie die Zeitschrift „People“ unter Berufung auf die Polizei berichtete. Sie sei im Krankenhaus für tot erklärt worden. Die Polizei teilte dem Blatt mit, ein 30-Jähriger sei in Gewahrsam genommen worden. Über das Motiv wurde zunächst nichts bekannt.

Laut „People“ sagte Freeman in einer Mitteilung: „Die Welt wird niemals mehr von ihrem Talent erfahren und wie viel sie zu geben hatte.“ Nach Angaben auf ihrer Webseite war Hines in New York als Schauspielerin tätig. Sie war die Enkeltochter von Morgans erster Ehefrau Jeanette Adair Bradshaw.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Wendler: Hat er seinen Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er seinen Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Eine Hauswand in der Altstadt soll von eine Künstlerin besprüht werden - irgendwann in der Nacht. Sie nennt sich Bambi. Doch ein Münchner Galerist ist sich sicher zu …
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand

Kommentare