+
Enrique Iglesias soll angeblich nackt Wasserski gefahren sein.

Enrique Iglesias hüllenlos - angeblich

New York/Miami - Da schlagen Frauenherzen höher: Enrique Iglesias ließ sich nackt auf Wasserskiern bewundern. Allerdings nur für Anwesende, denn die Videobilder sind doch sehr wackelig.

Er hat es angeblich wirklich getan: Schmusesänger Enrique Iglesias (35) soll vor der Küste Floridas nackt Wasserski gefahren sein. Der gewöhnlich gut informierte Internetdienst “TMZ.com“ zeigte am Donnerstag ein kurzes Video, dass den Spanier hüllenlos beim Wasserski zeigen soll. Bei den verwackelten Bildern kann aber das Gesicht des Wassersportlers genau so wenig erkannt werden wie andere Details.

Sehen Sie hier das Video bei TMZ.com.

Iglesias hatte vor der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika gesagt, er werde vor Florida nackt Wasserski fahren, wenn das spanische Team den Titel nach Hause holt. Die Spanier gewannen - und Iglesias bekam Probleme mit den US-Behörden, die Nacktheit nicht sehr tolerieren. Eine nächtliche Fahrt galt als Möglichkeit, den Wetteinsatz doch noch einzulösen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Der Wiener Opernball findet am 8. Februar mit rund 5000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen

Kommentare