Enrique Iglesias ist kein guter Küsser

- London - Der spanische Schmusesänger Enrique Iglesias (28) stellt sich beim Küssen erstaunlich ungeschickt an. Wie die "Sun" berichtet, ließ er sich beim Austausch von Zärtlichkeiten mit seiner Freundin Anna Kurnikowa (22) vor einer Filmpremiere in New York ablichten: Die russische Tennisspielerin sicherte sich mit geschlossenen Augen und gespitzten Lippen beste Haltungsnoten.

Iglesias hingegen schien überhaupt nicht bei der Sache zu sein: Trotz geöffneter Augen stiert er am Objekt seiner Begierde vorbei und trifft mit geöffneten Lippen nur knapp Kurnikowas Mund. Möglicherweise hat es mit einem Geständnis zu tun, das er kürzlich machte: "Ich sage das nur ungern, aber ich habe noch keine Frau getroffen, mit der ich länger als eine Woche am Stück zusammen sein wollte." Und: "Ich habe Angst, zur falschen Zeit eine Familie zu gründen, und mich ihr dann nicht wirklich widmen zu können."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar.
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Krass! Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Sophia Wollersheim hat bereits mehrere Schönheitsoperationen hinter sich. Doch jetzt sorgt die 29-Jährige mit einem besonders krassen Eingriff für Aufsehen. 
Krass! Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen

Kommentare