+
Amy Winehouse starb am Juli 2011.

Erben von Amy Winehouse' Vermögen stehen fest

London - Die verstorbene Soulsängerin Amy Winehouse hat ein Vermögen im Wert von 4,66 Millionen Dollar (3,5 Millionen Euro) hinterlassen. Nun steht fest, wer das Geld erben wird.

Da die britische Grammy-Preisträgerin zum Zeitpunkt ihres Todes im Juli vergangenen Jahres kein Testament verfasst hatte, geht das Geld an ihre Eltern. Wie am Mittwoch aus Gerichtsunterlagen hervorging, wird das Vermögen von Winehouses Vater Mitch verwaltet. Der Ex-Mann der Sängerin, Blake Fielder-Civil, bekommt demnach nichts von ihrem Geld.

Amy Winehouse: Ihr Leben in Bildern

Amy Winehouse: Ihr Leben in Bildern

Die 27-jährige Winehouse war am 23. Juli tot in ihrer Londoner Wohnung aufgefunden worden. Einer Untersuchung zufolge starb sie an einer versehentlichen Alkoholvergiftung. Die mit Hits wie “Rehab“ und “Valerie“ bekannt gewordene Sängerin kämpfte jahrelang mit Drogen- und Alkoholmissbrauch.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare