Erfolg für Joy Fleming im Namensstreit - Ex-Manager lenkt ein

Sinsheim/ Köln - Erfolg für Sängerin Joy Fleming vor dem Kölner Landgericht: Ihr Künstlername gehört wieder ihr allein. Die 63-Jährige setzte sich am Dienstag vor dem Kölner Landgericht gegen einen früheren Manager durch.

Der Rheinländer verzichtet künftig darauf, mit dem Künstlernamen der als Erna Strube im pfälzischen Rockenhausen geborenen Sängerin Geld zu machen. Zuvor habe die 33. Zivilkammer deutlich gemacht, dass seine Chancen schlecht stehen, berichtete ein Gerichtssprecher.

Hintergrund des Streits war ein Kooperationsvertrag zwischen der im baden-württembergischen Sinsheim lebenden Soul- und Bluessängerin und dem Rheinländer. Infolgedessen hatte sich der Manager um die Vermarktung von Flemings Kollektion "Mode für die starke Frau" beim Verkaufsender QVC gekümmert und den Künstlernamen als Marke beim Deutschen Patentamt in München eintragen lassen. Als sich die Wege der beiden 2007 trennten, wollte der Rheinländer die Rechte an der Marke behalten. Dafür gibt es nach Auffassung der Kölner Richter aber keine Grundlage.

Nun streiten sich die in Sinsheim lebende Sängerin und der Ex- Manager noch um Honorare. Auch diese Forderung steht im Zusammenhang mit der Vermarktung der Modekollektion bei dem Verkaufssender. Laut Gericht geht es um rund 16 000 Euro. Nach Ansicht des Rheinländers ist die Forderung Flemings verjährt. Ob er damit richtig liegt, will das Landgericht Köln am 16. September entscheiden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare