+
Michael Jackson

Erinnerungsstücke an Michael Jackson versteigert

Macao - Bei einer Versteigerung in China haben rund 100 Erinnerungsstücke an den verstorbenen Michael Jackson mehr als eine Million Dollar (721.000 Euro) eingebracht.

Die Versteigerung zog am Samstag Interessenten aus der ganzen Welt an. Ein unbekannter Internet-Bieter zahlte für einen Basketball mit den Unterschriften von Jackson und Michael Jordan 245.000 Dollar (177.000 Euro). Ein glitzernder Handschuh und eine Armbinde, die Jackson bei Werbeaufnahmen für sein "HIStory"-Album 1995 trug, brachten 180.000 Dollar (130.000 Euro) und gingen ebenfalls an einen Internet-Bieter.

Insgesamt wurden bei der Auktion 435 Stücke angeboten, darunter ein Kostüm, das der Schauspieler Bruce Lee bei Dreharbeiten trug, und Kleidung, die Madonna auf ihrer Welttournee "The Girlie Show" auf der Bühne zeigte.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare