Ermittler prüfen die Pleite von Pooth-Firma Maxfield

Düsseldorf - Die Pleite von Franjo Pooth (38), Ehemann von TV-Star Verona Pooth (39), mit seinem Unternehmen Maxfield wird derzeit routinemäßig von der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft überprüft.

"Das ist Standard, das passiert bei jeder Insolvenz", betonte ein Behördensprecher am Dienstag. Nur wenn sich dabei Verdachtsmomente etwa auf Insolvenzverschleppung ergäben, würde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Vorprüfung werde noch mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Mitentscheidend für ihren Ausgang sei der Bericht des Insolvenzverwalters.

Pooth hatte beim Düsseldorfer Amtsgericht Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Unternehmen, das vor allem MP3-Spieler verkauft hat, soll bis zu 14 Millionen Euro Schulden haben. Pooth hatte die Absicht bekräftigt, den Geschäftsbetrieb fortzusetzen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter war der Rechtsanwalt Michael Bremen bestellt worden.

Nach Angaben der "Bild"-Zeitung (Dienstag) hatte das Unternehmen bereits für das Geschäftsjahr 2006 einen Verlust von 4,6 Millionen Euro bei 26,3 Millionen Euro Umsatz ausgewiesen. Der Zeitung zufolge hat Pooth vor gut einem Monat bei einem Notar seine Vermögensverhältnisse offengelegt. Danach besitzt der einstige Vorzeige-Unternehmer noch zwei Luxus-Armbanduhren und eine Wohnung in London. Dem stünden knapp 170 000 Euro privater Schulden gegenüber. Die Hälfte des Grundstücks, auf dem er mit Ehefrau Verona eine Villa bauen wollte, habe er im vergangenen Jahr an seine Frau verkauft. Pooth hatte Maxfield 2003 gegründet, ein Jahr später heiratete der Unternehmer die Werbe-Ikone Verona Feldbusch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare