+
Der US-Popsänger Prince ist im April 2016 überraschend verstorben. Foto: Paul Hilton/EPA

Ermittler wollen im Fall Prince Arzt befragen

Chicago (AP) - Ermittler im Fall des überraschend gestorbenen Popstars Prince wollen einen kalifornischen Arzt und dessen Sohn zu einem Medikament befragen.

Das verschreibungspflichtige Schmerzmittel wurde nach Angaben aus Ermittlerkreisen von dem Sohn des Mediziners zu dem Musiker gebracht, bevor der 57-Jährige am 21. April in einem Aufzug in seinem Anwesen in Minnesota zusammengebrochen war.

Den Angaben zufolge will die Strafverfolgung auch wissen, ob der Arzt und sein Sohn längerfristig in medizinischen Dingen mit Prince in Kontakt standen. Keinem der beiden wird ein Fehlverhalten vorgeworfen.

Wie der Familienanwalt des Arztes sagte, wurde der Mediziner von Princes Angestellten am 20. April angerufen. Er habe daraufhin seinen Sohn über Nacht per Flugzeug zu dem Anwesen geschickt. Im Gepäck habe er das Schmerzmittel Buprenorphin gehabt. Nach Angaben des Juristen fand der Sohn Prince bewusstlos in dem Aufzug. Das Medikament verabreichte er ihm nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Süßes Gerücht: Ist bei Prinz Harry und Meghan schon ein Baby unterwegs?
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind gerade einmal ein paar Tage verheiratet und haben ihren ersten Termin als royales Ehepaar über die Bühne gebracht, da gibt es erste …
Süßes Gerücht: Ist bei Prinz Harry und Meghan schon ein Baby unterwegs?
Cathy Hummels zeigt Fans ihren Po - ein Detail überrascht
Auf Instagram lässt Cathy Hummels ihre Fans an ihrem Leben teilhaben. Auf einem der neusten Bilder zeigt sie sogar ganz selbstbewusst ihr Hinterteil. 
Cathy Hummels zeigt Fans ihren Po - ein Detail überrascht
Extrem freizügig: Verona Pooth polarisiert mit diesem offenherzigen Foto
Verona Pooth postet regelmäßig heiße Fotos von sich auf Instagram. Diesmal polarisierte die 50-Jährige aber mit einem besonders krassen Bild. Die Meinungen der Fans sind …
Extrem freizügig: Verona Pooth polarisiert mit diesem offenherzigen Foto
Nach der royalen Traumhochzeit: Von diesem Geld leben Harry und Meghan jetzt
Nach der royalen Traumhochzeit ist vor dem Alltag. Für Prinz Harry und Herzogin Meghan beginnt jetzt das königliche Leben zu zweit - ohne echte Jobs. Hungern müssen die …
Nach der royalen Traumhochzeit: Von diesem Geld leben Harry und Meghan jetzt

Kommentare