+
Chris Brown musste sich schon einmal vor Gericht verantworten.

US-Medien berichten

Chris Brown soll Frau ins Gesicht geschlagen haben

Los Angeles - Vor sieben Jahren machte Chris Brown mit einem tätlichen Angriff auf Rihanna traurige Schlagzeilen. Nun soll dem R&B-Sänger schon wieder die Hand ausgerutscht sein.

Knapp sieben Jahre nach seinem tätlichen Angriff auf seine damalige Freundin Rihanna wird gegen den R&B-Sänger Chris Brown laut Medienberichten erneut wegen Körperverletzung ermittelt. Das mutmaßliche Opfer habe ausgesagt, Brown habe ihr ins Gesicht geschlagen, nachdem sie ein Foto von ihm gemacht habe, berichtete die Promi-Website am Samstag. Der Vorfall habe sich bei einer Privatparty in seiner Suite in einem Hotel in Las Vegas ereignet. Ein Sprecher des US-Sängers wies die Darstellung demnach als "unbestreitbar falsch" zurück.

Laut TMZund anderen US-Medien geht die Polizei den Vorwürfen nach. Brown hatte vor Gericht zugegeben, dass er im Februar 2009 seine damalige Freundin, die Sängerin Rihanna, kurz vor der Grammy-Verleihung ins Gesicht geschlagen hatte. Sie erlitt so schwere Gesichtsverletzungen, dass sie ihren Auftritt bei der Preisverleihung absagte. Brown wurde dafür zu fünf Jahren Gefängnis auf Bewährung, einem einjährigen Anti-Aggressionsprogramm und 180 Tagen gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Wegen Verstößen gegen die Bewährungsauflagen wurde seine Strafe mehrmals abgeändert.

Chris Brown: 'Ich bin ein Arschloch!'

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei einer Filmpreis-Verleihung: Darum wird Herzogin Kate jetzt angefeindet
Kate Middleton steht wegen ihrer Kleiderwahl bei der Verleihung der britischen Bafta-Awards in der Kritik.
Bei einer Filmpreis-Verleihung: Darum wird Herzogin Kate jetzt angefeindet
Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Warum schäumt Duschbad? Und warum macht es sauber? Dafür sorgen die Tenside. Diese Stoffe bringen besondere Eigenschaften mit, weshalb sie in vielen Pflegeprodukten …
Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende

Kommentare