+
Die Polizei ermittelt gegen Mel Gibsons Ex-Freundin.

Ermittlungen gegen Gibsons Exfreundin

Los Angeles - Die Polizei in Los Angeles ermittelt wegen eines Vorwurfs der versuchten Erpressung gegen die Exfreundin von Schauspieler Mel Gibson, Oksana Grigorieva.

Nähere Einzelheiten wollte ein Sprecher der Sheriff-Behörde am Mittwoch nicht nennen. Grigorievas Sprecher wies die Beschuldigungen zurück. Die russische Sängerin habe wiederholt erklärt, dass es für eine Erpressung keine glaubhaften Beweise gebe, und dazu stehe sie, sagte Sprecher Stephen Jaffe. Gibson und Grigorieva hatten sich vor einigen Monaten getrennt.

Seit mehreren Wochen liefern sie sich einen bitteren Sorgerechtsstreit um die gemeinsame acht Monate alte Tochter, nachdem eine außergerichtlich getroffene Sorgerechtsvereinbarung geplatzt war. Gegen den Hollywoodstar wird inzwischen wegen mutmaßlicher häuslicher Gewalt gegen seine Exfreundin ermittelt. Die Sängerin wirft dem amerikanisch-australischen Schauspieler und Regisseur (“Braveheart“, “Die Passion Christi“, “Lethal Weapon“) vor, sie im Januar während eines Streits tätlich angegriffen zu haben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare