Ermittlungen gegen "Körperwelten"-Erfinder von Hagens

- Heidelberg - Die Staatsanwaltschaft Heidelberg ermittelt gegen den Erfinder der umstrittenen Leichenschau "Körperwelten", Gunther von Hagens. Oberstaatsanwältin Elke O'Donoghue sagte am Mittwoch, Anfang September habe die Universität Heidelberg Strafanzeige gegen den Mediziner gestellt. Die Hochschule will nach eigenen Angaben damit gegen des unbefugte Führen des Professoren-Titels des Mediziners vorgehen. Sie beruft sich auf das Strafgesetzbuch und das Universitätsgesetz.

<P>Die Universität wirft von Hagens vor, schriftlich und in Anzeigen mit einem in China erworbenen Professoren-Titel zu werben, ohne die Herkunft des Titels kenntlich zu machen. Zudem soll der Mediziner behaupten, noch immer am Heidelberger Institut tätig zu sein. "Doktor von Hagens ist kein Heidelberger Professor", betonte der Rektor der Universität Heidelberg, Peter Hommelhoff. Auch sei er kein Mitglied der Medizinischen Fakultät der Universität mehr. Den Professorentitel hätten ihm zwei ausländische Universitäten verliehen.</P><P>Von Hagens selbst erklärt in seinem Lebenslauf, er sei seit 1996 Gastprofessor der Medizinischen Universität Dalian in China und seit 1999 Ehrenprofessor der Staatlichen Medizinischen Akademie von Kirgisien in Bischkek.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Konzert in Wien: Helene Fischer rührte Fans mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen
Bei ihrem Comeback in Wien rührte Helene Fischer ihre Fans mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen.
Konzert in Wien: Helene Fischer rührte Fans mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen
Kuriose Pläne: Wird Conchita Wurst demnächst als Mann auftreten?
Der Travestiekünstler Conchita Wurst ist offenbar nicht abgeneigt, sich demnächst von seiner bislang unbekannten männlichen Seite zu zeigen. 
Kuriose Pläne: Wird Conchita Wurst demnächst als Mann auftreten?
Christine Neubauer: „Ich bin in der Form meines ­Lebens“
Früher war sie das Vollweib und Dauergast im TV. Doch Christine Neubauer (55) hat sich gewandelt – sie ist schlanker und fitter, steht zu ihrer Liebe José Campos und …
Christine Neubauer: „Ich bin in der Form meines ­Lebens“
Pop-Legende Christina Aguilera zeigt sich ohne Stoff auf der Haut - und Fans rasten aus
Hat das etwas zu bedeuten? Christina Aguilera (37) überrascht ihre Fans mit unerwarteten Bildern auf ihrem Instagram Account - ihre Follwer sind außer sich. 
Pop-Legende Christina Aguilera zeigt sich ohne Stoff auf der Haut - und Fans rasten aus

Kommentare