+
Polizei ermittelt gegen Jessica Alba, weil sie Plakate aufgehängt hat.

Ermittlungen gegen Plakat-Aktion von Jessica Alba

Oklahoma City - Weil sie Plakate über die Gefährung des weißen Hais verteilte, hat Jessica Alba die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen.

US-Schauspielerin Jessica Alba hat mit einer wilden Plakat-Aktion Ermittlungen der Polizei auf sich gezogen. Auf im Internet veröffentlichten Bildern ist zu sehen, wie die 28-Jährige offenbar Poster mit einem weißen Hai an verschiedenen Stellen in Oklahoma City anklebt.

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

Alba selbst entschuldigte sich am Mittwoch für ihr Verhalten und sprach von einer “spontanen und unüberlegten Entscheidung“. Sie sei “in etwas verstrickt worden, an dem ich nicht hätte beteiligt sein sollen“.

Die Bilder wurden auf der Website eines Bloggers veröffentlicht und später wieder entfernt. Die Plakate sollten demnach auf die Gefährdung weißer Haie aufmerksam machen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare