Erneute Spekulationen über Fürst Alberts Hochzeit

Johannesburg - In Südafrika verdichten sich die Gerüchte über eine baldige Hochzeit von Monacos Fürst Albert II (49) mit der südafrikanischen Schwimmerin Charlene Wittstock (29).

Nach Informationen der Sonntagszeitung "Sunday Independent" flog Charlenes Trainer Branny Ivkovic am Wochenende nach Monaco. Es gehe allerdings nur um ihr Training und nicht um eine heimliche Verlobung, erklärte er. Dennoch spekulierte das Blatt mit Hinweis auf Fürst Alberts Mutter, die aus Benoni bei Johannesburg stammende blonde Sportlerin spiele "die Hauptrolle in einer neuen Grace Kelly- Romanze".

Eine der drängendsten Fragen sei, welchen Modemacher sie für ihr Hochzeitskleid wähle, zitierte die Zeitung die Chefredakteurin des Magazins "Glamour", Pnina Fenster. Sie hoffe, dass Charlene einen südafrikanischen Modemacher vorziehen werde. Die Südafrikanerin, die im Juli zusammen mit dem monegassischen Fürst Ehrengast einer Benefizgala bei dessen Schwester Prinzessin Stephanie war, bereitet sich zur Zeit auf die Olympischen Spiele 2008 in Peking vor.

Die von Schulterproblemen geplagte Schwimmerin habe nach eigener Einschätzung noch ein Jahr Hochleistungssport vor sich und wolle sich dann Wohltätigkeitsaufgaben widmen, schreibt das Blatt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare