Erpressung? "Big Brother"-Star vor Gericht

Göttingen - Weil er einen Lotto-Millionär erpresst haben soll, muss sich von Dienstag an Wissam N., bekannt aus "Big Brother", vor dem Landgericht Göttingen verantworten.

Der 29-jährige Kickboxer soll sein Opfer wiederholt bedroht und so gezwungen haben, etwa 400 000 Euro in mehreren Teilbeträgen auszuhändigen oder zu überweisen. Der Angeklagte hatte eine gewisse Bekanntheit erlangt, weil er in der RTL-2-Show „Big Brother“ aufgetreten war. Zudem hatte er vor zwei Jahren angekündigt, ein Camp für straffällige Jugendliche einzurichten. Aus dem Projekt ist bis heute nichts geworden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare