+
John Travolta ist offenbar erpresst worden.

Zweite Anklage nach Erpressungsversuch

Los Angeles - Ein Erpressungsversuch gegen Hollywoodstar John Travolta nach dem Tod seines 16-jährigen Sohnes Jett hat auf den Bahamas zu einer zweiten Anklage geführt.

Nach einem Bericht des Internetdienstes "E!Online" wurde am Montag der Sanitäter Tarino Lightbourne wegen versuchter Erpressung und Verschwörung angeklagt. Er wies die Vorwürfe zurück. Das Gericht verwehrte dem 47-Jährigen eine Freilassung gegen Kaution. Am Wochenende war die Bahamas-Senatorin und -Anwältin Pleasant Bridgewater ebenfalls wegen versuchter Erpressung belangt worden, sie kam allerdings gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 40 000 Dollar auf freien Fuß. Sie sei "vollkommen unschuldig", so die Politikerin.

Der einzige Sohn von Travolta (54) und seiner Frau Kelly Preston (46) war Anfang Januar während eines Familienurlaubs auf den Bahamas bewusstlos gefunden worden. Er starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Der Junge litt seit langem an Krampfanfällen. Lightbourne fuhr den sterbenden Jett vom Feriensitz seiner Familie in einem Krankenwagen in eine Klinik. Boulevardblätter spekulierten, dass dabei möglicherweise ein Foto des 16-Jährigen genommen wurde, das bei dem Erpressungsversuch eine Rolle spielte. Es sei eine Summe von 25 Millionen Dollar gefordert worden. Der Staatsanwaltschaft zufolge sucht die Polizei ein "bestimmtes Dokument", das aber nicht näher beschrieben wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

Kommentare