+
Joshua Oppenheimer und Adi Rukum stellen "The Look of Silence" beim Filmfestival in Venedig vor. Foto: Andrea Merola

Erschütternd: "The Look of Silence" über Massaker

Berlin (dpa) - Die Dokumentation "The Look of Silence" erzählt auf bewegende Weise von den grausamen Massakern in Indonesien Mitte der 1960er Jahre. Der Regisseur Joshua Oppenheimer folgt einer Familie, die die Mörder ihres Sohnes und Bruders von einst aufsucht.

Nach einem Militärputsch 1965 wurden in dem Land Hunderttausende Menschen als Kommunisten verfolgt und umgebracht. Der US-Amerikaner Oppenheimer verknüpft dabei einprägsam, wie die Gräuel der Vergangenheit auch die Menschen in der Gegenwart traumatisieren können - ein hochaktuelles Thema.

Der Film gewann weltweit zahlreiche Preise, darunter auch beim Filmfest Venedig 2014 den Großen Preis der Jury, die zweithöchste Auszeichnung des Festivals.

(The Look of Silence, Dänemark/Finnland/Indonesien/Norwegen/ Großbritannien 2014, 103 Min., FSK ab 12, von Joshua Oppenheimer)

The Look of Silence

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence

Kommentare