+
"Sex and the City"-Darstellerinnen.

Erste Ausschnitte von "Sex And The City 2" im Internet

New York - Glamour, Cocktails und viel Liebesdrama können Fans der Kultserie “Sex And The City“ auch von dem zweiten Kinofilm erwarten. Das zeigen Filmszenen, die im Internet bereits zu sehen sind.

Seit Freitag werden Ausschnitte des Streifens “Sex And The City 2“ um die Kolumnistin Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) im Internet gezeigt. Unter anderem ist sie mit ihren Freundinnen Miranda (Cynthia Nixon), Samantha (Kim Cattrall) und Charlotte (Kristen Davis) bei einem Ausflug nach Abu Dhabi zu sehen.

"Sex and the City" - Erste Bilder vom Dreh des zweiten Films

„Sex and the City 2“ - Die Bilder vom Dreh

Hier gibt's alle Infos zum neuen Film.

Auch Carries Ehemann, Mister Big (Chris Noth), ist wieder mit von der Partie. Parkers Ehemann, Broadway-Schauspieler Matthew Broderick, wollte nicht viel mehr über den Inhalt verraten. “Ich habe den Film gesehen, und er ist wunderbar. Aber wenn ich etwas darüber sage, dann würde ich auf der Stelle erschossen werden“, scherzte er gegenüber dem US-Magazin “People“. “Sex And The City 2“ soll in den USA Ende Mai in die Kinos kommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare