Premiere für Musikliebhaber

Erstes Oscar-Konzert aller Zeiten geplant

Los Angeles - Die nächste Oscar-Verleihung hält für Musikliebhaber eine Premiere bereit: Vor der Verleihung des Filmpreises sollen 2014 alle nominierten Einzelsongs und Kompositionen in einem gemeinsamen Konzert aufgeführt werden.

Dies geht aus einer internen E-Mail der Organisatoren hervor, die der Nachrichtenagentur AFP am Freitag vorlag. Verschickt wurde sie von den Musikverantwortlichen der federführenden Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

Demnach soll ein Symphonie-Orchester am 27. Februar zehn Minuten lang Auszüge aus den betreffenden Stücken spielen, nach Möglichkeit angeleitet von den Original-Komponisten. Was die Filmsongs angeht, so hoffen die Organisatoren darauf, "dass sie entweder von den Künstlern selbst oder von den Songwritern live gesungen werden". Das für die Woche vor der Oscar-Verleihung am 2. März 2014 in Los Angeles geplante Konzert solle in der Royce Hall stattfinden und in Zukunft jedes Jahr dargeboten werden.

In diesem Jahr ging der Oscar für den besten Filmsoundtrack an Mychael Danna für die musikalische Untermalung von "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger". Das Lied "Skyfall" der britischen Popkünstlerin Adele zum gleichnamigen James-Bond-Streifen wurde als bester Filmsong ausgezeichnet.

afp

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Gepflegte Fingernägel machen immer einen guten Eindruck. Damit das auch so bleibt, muss der Nagellack regelmäßig gewechselt werden. Doch welchen Entferner sollte man …
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Oscars 2017 im Live-Ticker: „La La Land“ 
Los Angeles - Die Oscars 2017 sind im vollem Gange. Wir berichten im Live-Ticker.
Oscars 2017 im Live-Ticker: „La La Land“ 
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare