+
Erykah Badu drehte ohne Genehmigung

Erykah Badu zieht sich auf offener Straße aus

Dallas - Diese Strip-Aktion sucht ihresgleichen: R&B-Star Erykah Badu machte sich für einen Videodreh auf einem belebten öffentlichen Platz splitterfasernackt.

Schauplatz Dallas: Über den Dealey Plaza, wo 1963 John F. Kennedy erschossen wurde, marschiert eine Frau. Sie reißt sich eine Kleidungsschicht nach dem anderen vom Leib, bis sie schließlich splitterfasernackt zwischen den Menschen steht. Von einer Kugel getroffen sinkt sie auf den Boden.

Die Frau ist Erykah Badu, 39-jährige R&B-Sängerin aus den USA. Die ungewöhnliche Aktion diente dem Videodreh für ihre neue Single "Window Seat".

"Das Video wurde im Guerrilla-Stil gedreht", schrieb Badu danach bei Twitter. "Keine Crew, eine Aufnahme, kein geschlossenes Set, keine Warnung. Zwei Minuten in Dallas, dann weggerannt, als wäre der Teufel hinter mir her."

Badu war offenbar auch bereit, sich verhaften zu lassen, um das Video noch aufsehenerregender werden zu lassen. Handschellen klickten zwar am Ende keine. Aber das Video ist auch so kontrovers genug. Sehen Sie selbst:

http://www.erykahbadu.com/

(Das Video verbirgt sich auf der Startseite hinter der "Ankh"-Hieroglyphe)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare