+
Sängerin Jamie-Lee Kriewitz singt am 12. Mai in Stockholm beim ESC für Deutschland.

"Sie ist eine Type"

ESC-Siegerin Nicole steht hinter Jamie-Lee

Saarbrücken/Neunkirchen - Jamie-Lee singt für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Stockholm. Jetzt darf sie sich über die Anerkennung von Vorgängerin Nicole freuen. 

Jamie-Lee Kriewitz (17), Deutschlands Hoffnung beim Eurovision Song Contest in Stockholm 2016, kann sich über die Anerkennung ihrer erfolgreichen Vorgängerin Nicole („Ein bisschen Frieden“) freuen. „Sie ist eine Type, stellt was dar und hat Erfahrung“, sagte die 51-jährige Nicole, die 1982 den Wettbewerb gewann, der „Saarbrücker Zeitung“ (Montag). Zudem falle sie durch ihre schrillen Outfits auf, was heute neben einem guten Song sehr wichtig sei.

Nicole bedauerte aber auch, dass es für den diesjährigen Schützling des ewigen ESC-Komponisten und „Ein bisschen Frieden“-Schöpfers Ralph Siegel, Laura Pinski, nicht geklappt hat. „Ich weiß, dass es sein großer Wunsch gewesen ist, ein letztes Mal Deutschland zu vertreten“, sagte sie der Zeitung. Nach Angaben des Blattes verbindet Nicole bis heute eine Freundschaft mit Siegel. 

Jamie-Lee Kriewitz hatte im Dezember die Castingshow „The Voice of Germany“ gewonnen und vergangene Woche den deutschen ESC-Vorentscheid. Das Finale ist am 14. Mai.

Jamie-Lee Kriewitz singt beim ESC für Deutschland

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare