+
Estlands Präsident Toomas Hendrik ist ein großer Musikfan. Foto: Sonja Marzoner

Estlands Staatschef als DJ in Lettland

Riga (dpa) - Bei der Präsentation einer Wohltätigkeits-CD in Lettlands Hauptstadt Riga hat Estlands Präsident Toomas Hendrik Ilves (61) aufgelegt. Gemeinsam mit einem DJ legte der musikbegeisterte Staatschef am Samstagabend Platten in einer Bar auf. Dutzende Leute tanzten dazu. 

Das Album "Teenage Wasteland - Favourites 1963-1978" enthält 16 Songs, die Ilves in seiner Jugend in den USA als Sohn von Exil-Esten hörte. Darauf finden sich Titel von Bands wie The Who, The Four Tops oder den Ramones. "Es sind nicht meine Lieblingssongs. Es sind einfach Songs, die ich wichtig fand, Songs, die später wichtig wurden", sagte Ilves.

Mit dem Erlös soll eine estnische Einrichtung unterstützt werden, die akut und chronisch kranken Kindern hilft.

Informationen zum Album

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare