+
Eva Mendes erzählt nicht gerne über ihr Privatleben

Privatleben bleibt privat

Eva Mendes: Geheimnisse vor der Mutter

New York - Die US-Schauspielerin Eva Mendes (39) hält Teile ihres Privatlebens geheim. Und das sogar vor ihrer eigenen Mutter. Doch die weiß sich selbst zu helfen.

Dem US-Magazin Lucky (Oktober-Ausgabe) verriet Eva Mendes, dass ihre Mutter im Internet stöbere, um ihre Spuren zu verfolgen. „Ich sage immer wieder: "Bitte, Mama, google mich nicht!"“ Was ihre Beziehung zum Schauspielerkollegen Ryan Gosling (32) angeht, sind ihre Lippen gegenüber Journalisten natürlich erst recht verschlossen: „Sie können mich über meinen Freund fragen. Ich werde aber nicht antworten“, sagte sie im Lucky-Interview.

Nichts zu offenbaren, hält Mendes auch konsequent durch: Auf Twitter hat die 39-Jährige erst eine einzige Nachricht geschrieben, aber dennoch mehr als 100.000 Follower. Bei Facebook ist ihr jüngster Eintrag fast ein Jahr alt.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare