+
Schauspielerin Evan Rachel Wood hat geheiratet

Evan Rachel Wood mit Jamie Bell verheiratet

Los Angeles - Die Hollywood-Schauspielerin Evan Rachel Wood (25, „True Blood“) und ihr britischer Kollege Jamie Bell (26, „Billy Elliot“) haben geheiratet.

Woods Sprecher bestätigte gegenüber dem Promimagazin „Us Weekly“ die Heirat am Dienstag in Kalifornien. Es soll eine kleine Feier im engsten Freundes- und Familienkreises gewesen sein. „Worte können das Glück, das ich empfinde, nicht beschreiben. Überwältigend“, schrieb Evan Rachel Wood via Twitter.

Das Paar hatte sich 2005 bei den Dreharbeiten zu einem Video der US-Punk-Band Green Day kennen gelernt, sich aber nach einem Jahr wieder getrennt. Zwischenzeitlich war Evan Rachel Wood mit dem Grusel-Rocker Marilyn Manson (43) liiert. 2011 aber ließen Bell und Wood ihre Romanze wieder aufleben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Die 17-jährige Bollywood-Schauspielerin Zaira Wasim ist ihrer Aussage zufolge während eines Fluges von einem hinter hier sitzenden Passagier sexuell belästigt worden.
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"

Kommentare