Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn

Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn
+
Evelyn Lauder ist im Alter von 75 Jahren gestorben.

Evelyn Lauder gestorben

New York - Evelyn Lauder, Mitglied der amerikanischen Kosmetik-Dynastie Estée Lauder , ist im Alter von 75 Jahren gestorben.

Unternehmenssprecherin Alexandra Trower erklärte, Lauder sei in Manhattan dem Eierstockkrebs erlegen.

Lauder arbeitete mehr als 50 Jahre lang für die Estée Lauder Companies und war an der Entwicklung von Düften und anderen Produkten beteiligt. Sie setzte sich auch für die Brustkrebsforschung ein und unterstützte 1992 die Entwicklung der rosa Schleife als Symbol für die Erkrankung.

Evelyn Lauder wurde 1936 als Evelyn Hauser in Österreich geboren und flüchtete mit ihren Eltern vor den Nazis in die USA. Dort heiratete sie Leonard Lauder, einen Sohn der Unternehmensgründerin Estée Lauder.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Diddy will Football-Team kaufen
Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen
Genau hinschauen! Ein neues Detail an Supermodel Gigi Hadid macht ihre Fans verrückt
Im neuen Video des Hochglanz-Magazins Love zeigt sich Supermodel Gigi Hadid sportlich. Doch ein Detail macht aktuell viele Fans geradezu verrückt. 
Genau hinschauen! Ein neues Detail an Supermodel Gigi Hadid macht ihre Fans verrückt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion