Ewan McGregor hatte Hautkrebs

London - Ewan McGregor (37) hat sich einen bedenklichen Leberfleck unter seinem rechten Auge entfernen lassen. Wie die BBC auf ihrer Website berichtet, bestätigte sich bei der Laboruntersuchung der Verdacht, dass es sich um krankes Gewebe gehandelt hat.

Vorsichtshalber wurden dem Schauspieler auch noch weitere Leberflecke entfernt. "Ich bin zu einem Spezialisten gegangen, der meinte, sie sollten lieber entfernt werden und er hatte Recht", so McGregor. Der Eingriff sei "keine große Sache" gewesen" so der "Star Wars"-Star. Er habe eine blasse Haut und daher ein erhöhtes Risiko, wenn er sich der Sonne aussetze.

Auf die Frage, ob er Angst gehabt habe, antwortete McGregor sarkastisch: "Es war ein großer Spaß, Hautkrebs zu haben. Es war großartig, ich habe es wirklich genossen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare