Ewan McGregor: Massive Alkoholprobleme

Hamburg - Den Weg aus der Krise hat Ewan McGregor offenbar geschafft. Noch in den Neunziger Jahren hatte er massive Probleme mit Alkhol, erzählte er einer Zeitschrift.

Hollywoodstar Ewan McGregor hatte nach eigenen Angaben in den 90er Jahren ein ernsthaftes Problem mit dem Alkohol: “Ich war nicht wirklich süchtig. Ich ging einfach zu viel aus und besoff mich regelmäßig“, sagte McGregor der Zeitschrift “in“ zufolge. Heute habe er davon genug, weil “es einfach kein Spaß ist, wenn du ständig mit einem Kater aufwachst“.

Spaß hat der 38-Jährige dagegen heute beim Motorradfahren: “Motorräder sind die große Leidenschaft meines Lebens. Aber ich mag es überhaupt nicht, wenn ich mal in einer schwierigen Kurve in Probleme gerate und die Stresshormone hochschießen.“

Seine Frau Eve Mavrakis war auf McGregors Motorrad-Touren um die halbe Welt auch schon dabei: “Meine Frau begleitete mich auf der Strecke durch Malawi und Sambia. Sie lernte dafür sogar Motorradfahren, und sie hat sich echt gut geschlagen.“

dapd

Rubriklistenbild: © düa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“

Kommentare