+
Er war mal ein Superstar: Nick Carter.

Wirbel um Nick Carter

Bar-Schlägerei: Ex-"Backstreet Boy" festgenommen

Florida - Millionen Mädchen himmelten ihn einst an, mittlerweile ist es still geworden um Nick Carter. Jetzt macht das ehemalige Mitglied der "Backstreet Boys" wieder Schlagzeilen - aber keine erfreulichen.

Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter (35) ist nach Polizeiangaben am Mittwoch (Ortszeit) in Florida festgenommen worden. Demnach soll er in einer Rauferei in einer Bar in Key West eine andere Person gegen ihren Willen berührt oder geschlagen haben, berichteten US-Medien. Weitere Einzelheiten zu dem Vorfall finden sich auf der Homepage der Polizei in Monroe County nicht.

Nach Informationen von „People.com“ ist unklar, ob Carter bereits wieder auf freiem Fuß ist. Eine Stellungnahme seines Sprechers war auf dpa-Anfrage zunächst nicht zu erhalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare