+
Haare ab: Pamela Anderson hat sich eine neue Frisur schneiden lassen.

Die Sexbombe mit Trend-Frisur

Pamela Anderson hat jetzt kurze Haare

Los Angeles - "Just Do It", twitterte "Baywatch"-Sexbombe Pamela Anderson. Eine erotische Anspielung war damit nicht (unbedingt) gemeint: Der Star ließ sich die Haare abschneiden

Pamela Anderson (46) zeigt sich im neuen Look: Auf Twitter postete sie ein Foto, das sie selbst mit raspelkurzen Haaren zeigt. Dazu schrieb sie: „Mach's einfach.“ Die Blondine war bisher für ihre lange Mähne bekannt. Kurz bevor sie das Foto abschickte, hatte sie getwittert: „Begeistert... impulsiv... weiblich.“

Anderson könnte den frechen Kurzhaarlook aus praktischen Gründen gewählt haben: Sie hat vor, am Sonntag beim New York City Marathon mitzulaufen. Damit will sie Spenden für eine Organisation sammeln, die Erdbebenopfer in Haiti unterstützt. Der Kurzhaarschnitt scheint momentan ein Revival zu erleben: Auch Schauspielerin Jennifer Hudson und Beyoncé zeigten sich kürzlich modisch kurz.

Der Berliner Promi-Friseur Udo Walz sagte der Nachrichtenagentur dpa, die neue Frisur stehe der 46-Jährigen sehr gut, mache sie aber älter. „Mit langen Haaren sieht sie viel attraktiver aus.“ Walz glaubt allerdings nicht, dass Anderson sich die Haare hat abschneiden lassen. Er vermutet, dass sich der frühere Baywatch-Star eine Perücke aufgesetzt hat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne

Kommentare