+
Siegreich auch vor dem Oberlandesgericht: Ex-Boxerin Regina Halmich.

Ex-Boxerin Halmich siegt in Rechtsstreit um Film

Karlsruhe - K.o.-Sieg in der zweiten Runde: Die ehemalige Box-Weltmeisterin Regina Halmich hat im Rechtsstreit um ihre Film-Biografie auch den Prozess vor dem Oberlandesgericht  gewonnen.

Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe sprach der 33- Jährigen am Freitag einen Anspruch auf Schadenersatz zu, weil der Dokumentarfilm “Königin im Ring“ entgegen einer Vereinbarung nicht nur im Fernsehen, sondern auch im Kino gezeigt wurde. Halmich hatte deshalb die Regisseurin des preisgekrönten Films verklagt. Bereits in der ersten Instanz hatte sie vor dem Landgericht Karlsruhe gewonnen. Die Höhe des Anspruchs steht noch nicht fest (Az. 6 U 35/10).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare