Die US-Band Deftones - ganz links Ex-Bassist Chi Cheng.

Ex-Deftones-Bassist Chi Cheng gestorben

Sacramento - Der frühere Bassist der US-Rockband Deftones, Chi Cheng, ist tot. Der 42 Jahre alte Musiker erlag am Samstag den Folgen eines Autounfalls, der sich vor mehr als vier Jahren ereignet hatte.

Das schrieb seine Mutter auf der Internetseite „One Love for Chi“ („Eine Liebe für Chi“). Seit dem Unfall lag Cheng im Koma, soll zuletzt aber Zeichen der Erholung gezeigt haben. Als Todesursache nannte seine Mutter plötzliches Herzversagen.

Cheng spielte auf fünf Alben der Deftones. Die Band aus Sacramento in Kalifornien galt als Mitbegründer des Nu Metal. In den USA erhielten die Deftones unter anderem einen Grammy und auch im Ausland feierten sie mit ihren Alben mehrere große Chart-Erfolge.

  ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan Markle wie Popstars empfangen
Mit einer Stunde Verspätung kam das zukünftige Brautpaar in Cardiff an. Das war dem Prinzen äußerst unangenehm, auch wenn er nichts dafür konnte. Er war zusammen mit …
Prinz Harry und Meghan Markle wie Popstars empfangen
RTL-Dschungelcamp setzt auf Kultkicker Brinkmann
Auch in Staffel Zwölf ziehen wieder Ex-Models, Ex-Sportler und Ex-Frauen ins RTL-Dschungelcamp. Ein "weißer Brasilianer" könnte dabei für besonders unterhaltsame Momente …
RTL-Dschungelcamp setzt auf Kultkicker Brinkmann
Papst Franziskus traut Steward und Stewardess auf Flug
Die beiden chilenischen Flugbegleiter sind zwar bereits seit Jahren standesamtlich verheiratet und haben gemeinsame Kinder. Was ihnen noch fehlte: der kirchliche Segen - …
Papst Franziskus traut Steward und Stewardess auf Flug
Fans spekulieren: Was verrät David im Dschungelcamp über seine Bachelorette-Ex?
Was verrät David Friedrich im Dschungelcamp 2018 über seine Bachelorette-Ex Jessica Paszka? Fans erhoffen sich interessante Details.
Fans spekulieren: Was verrät David im Dschungelcamp über seine Bachelorette-Ex?

Kommentare