Özil-Rücktritt: Jetzt reagiert der DFB

Özil-Rücktritt: Jetzt reagiert der DFB
+
OJ Simpson Anhörung

Er habe nie jemanden mit Waffe bedroht

Ex-Footballstar O.J. Simpson kommt vorzeitig auf freien Fuß

Der wegen eines bewaffneten Raubüberfalls verurteilte frühere US-Footballstar O.J. Simpson wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Er beteuerte, bei seinem Raubüberfall nie jemanden mit einer Waffe bedroht zu haben.

Carson City - Ein Justizausschuss des US-Bundesstaats Nevada entschied am Donnerstag, den 70-Jährigen nach fast neun Jahren Haft den Rest seiner Strafe auf Bewährung zu erlassen. Simpson war wegen des Überfalls in einem Hotel in Las Vegas zu einer 33-jährigen Haftstrafe verurteilt worden. 

In seiner ersten öffentlichen Aussage seit Jahren hat sich der frühere amerikanische Football-Star O.J. Simpson (70) zu den Umständen eines Raubüberfalls im Jahr 2007 geäußert, aufgrund dessen er seit acht in Haft sitzt. Simpson sagte bei einer Anhörung am Donnerstag, er habe bei dem Vorfall niemals mit einer Waffe auf jemanden gezielt oder Drohungen ausgesprochen. In der Anhörung ging es um seine vorzeitige Entlassung. Simpson wurde per Videostream in den Gerichtssaal in Carson City (Nevada) zugeschaltet.

Simpson wurde 2008 von einem Gericht wegen bewaffneten Raubs und Körperverletzung zu einer Mindeststrafe von neun Jahren verurteilt. 2007 war er zusammen mit mehreren Komplizen in ein Hotelzimmer in Las Vegas eingedrungen und hatte zwei Sammler von Fan-Artikeln mit Waffen gezwungen, ihm persönliche Erinnerungsstücke zu geben.

1995 stand der einstige Football-Star wegen des Vorwurfs vor Gericht, er habe seine Ex-Frau Nicole Brown Simpson und deren Freund Ronald Goldman mit Messerstichen getötet. In dem als „Prozess des Jahrhunderts“ bekannt gewordenen Verfahren wurde er trotz anscheinend erdrückender Beweislast letztendlich freigesprochen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
Alle paar Wochen den Bart schneiden lassen, ist nicht notwendig. Damit das Barthaar bleibend schön aussieht, benötigt es jedoch ein tägliches Pflegeprogramm.
Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Carolin Kebekus ist für ihre große Klappe bekannt. Jetzt schießt sie gegen Helene Fischer. Kebekus fallen da gleich einige originelle Seitenhiebe ein.
„Atemlos durch Gestank" - So heftig wird Helene Fischer von Carolin Kebekus gedisst
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht
Kaum etwas verändert den Menschen so sehr, wie eine radikal andere Frisur - zum Beispiel durch Haarausfall. Auch wenn der überkämmte Übergang oft peinlich wirkt, scheuen …
Wie man stilvoll mit Haarverlust umgeht

Kommentare