Juristische Schritte eingeleitet

Ex-Freund rächt sich an Mischa Barton: Sex-Video im Internet

Beverly Hills - Ein Sex-Video von Mischa Barton soll im Internet aufgetaucht sein. Ihr Ex-Freund soll sie ohne ihr Wissen gefilmt haben.

Die Schauspielerin Mischa Barton ist nach Angaben ihrer Rechtsanwältin ein Opfer von "Rache-Pornografie". Nachdem mehrere Medien von der Existenz eines Sex-Videos von der 31-jährigen Schauspielerin berichtet hatten, drohte ihre Anwältin Lisa Bloom am Dienstag (Ortszeit) juristische Schritte gegen jedwede Verbreitung der Aufnahmen an. Barton gehe davon aus, dass sie von einem Ex-Freund ohne ihr Wissen und ihre Zustimmung gefilmt worden sei, erklärte die Anwältin. 

Die Aufnahmen würden nun im Internet angeboten. "Es gibt einen Namen für dieses widerwärtige Verhalten: Rache-Porno." Es handele sich um eine Form der sexuellen Gewalt, und sie werde dagegen vorgehen. Ein Experte hatte der Zeitung "Daily Mail" berichtet, ein Sex-Video mit Barton sei verschiedenen Porno-Websites für 500.000 Dollar (470.000 Euro) zum Kauf angeboten worden. Barton wurde durch ihre Rolle in der Fernsehserie "O.C., California" bekannt. In den vergangenen Jahren machte sie eine Reihe von Negativ-Schlagzeilen unter anderem mit einer Trunkenheitsfahrt und Rechtsstreitigkeiten.

dpa/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Kommentare