Ex-Ganovenjäger "Ede" Zimmermann im Krankenhaus

München - Eduard Zimmermann, langjähriger Moderator der ZDF-Reihe "Aktenzeichen XY... ungelöst", liegt in einem Krankenhaus in München und wird dort umfassend untersucht.

Aus dem Umfeld der Familie des 79-Jährigen wurde am Freitag ein entsprechender Bericht der "Bild"-Zeitung bestätigt. Zimmermanns Tochter Sabine hoffe, dass sie ihren Vater kommende Woche wieder nach Hause bringen könne, hieß es weiter. Medien hatten spekuliert, Zimmermann leide an Demenz. Er hatte sich aus gesundheitlichen Gründen komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und war Anfang des Jahres nach dem Tod seiner Frau Rosmarie aus der Schweiz nach München zurückgekehrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare