+
Eine Ex-Geliebte hat dem Fußballstar Cristiano Ronaldo einen Ausflug in das Nachtleben auf Mallorca verdorben.

Ex-Geliebte verdirbt Ronaldo die Feier

Palma de Mallorca - Eine Ex-Geliebte hat dem Fußballstar Cristiano Ronaldo einen Ausflug in das Nachtleben auf Mallorca verdorben.

Der teuerste Fußballer der Welt hatte einen freien Tag bei seinem Club Real Madrid zu einem Abstecher auf die Balearen-Insel genutzt und dort ein renommiertes Prominenten-Lokal besucht. Zu vorgerückter Stunde erschien nach Presseberichten vom Dienstag plötzlich Ronaldos mallorquinische Ex-Freundin auf der Bildfläche. Sie verlangte, den Portugiesen zu sprechen, der vor einem Jahr eine kurzzeitige Liaison mit der 25-Jährigen per SMS beendet hatte.

Der Weltfußballer des Jahres 2008 hatte jedoch kein Interesse an einem Wiedersehen. Wie die Zeitung “El Mundo“ in ihrer Internetausgabe berichtete, hielten Ronaldos Leibwächter die Mallorquinerin von dem Fußballer fern. Der Star suchte durch einen Hinterausgang des Lokals das Weite. Spanische Medien vermuteten, dass die Frau den Skandal in Absprache mit einem Fernsehsender inszeniert haben könnte. Sie hatte zuvor bereits mit Interviews und Nacktfotos Kapital aus ihrem Verhältnis mit Ronaldo geschlagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford

Kommentare