+
Eine Ex-Geliebte hat dem Fußballstar Cristiano Ronaldo einen Ausflug in das Nachtleben auf Mallorca verdorben.

Ex-Geliebte verdirbt Ronaldo die Feier

Palma de Mallorca - Eine Ex-Geliebte hat dem Fußballstar Cristiano Ronaldo einen Ausflug in das Nachtleben auf Mallorca verdorben.

Der teuerste Fußballer der Welt hatte einen freien Tag bei seinem Club Real Madrid zu einem Abstecher auf die Balearen-Insel genutzt und dort ein renommiertes Prominenten-Lokal besucht. Zu vorgerückter Stunde erschien nach Presseberichten vom Dienstag plötzlich Ronaldos mallorquinische Ex-Freundin auf der Bildfläche. Sie verlangte, den Portugiesen zu sprechen, der vor einem Jahr eine kurzzeitige Liaison mit der 25-Jährigen per SMS beendet hatte.

Der Weltfußballer des Jahres 2008 hatte jedoch kein Interesse an einem Wiedersehen. Wie die Zeitung “El Mundo“ in ihrer Internetausgabe berichtete, hielten Ronaldos Leibwächter die Mallorquinerin von dem Fußballer fern. Der Star suchte durch einen Hinterausgang des Lokals das Weite. Spanische Medien vermuteten, dass die Frau den Skandal in Absprache mit einem Fernsehsender inszeniert haben könnte. Sie hatte zuvor bereits mit Interviews und Nacktfotos Kapital aus ihrem Verhältnis mit Ronaldo geschlagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare