+
Ex-König Albert II mit seiner Frau Paola.

Hautoperation

Ex-König von Belgien erneut unter dem Messer

Brüssel - Seit 2011 kämpft der ehemalige König von Belgien Albert II. gegen den Hautkrebs an. Nun musste er sich erneut einer schwierigen Operation unterziehen.

Belgiens Ex-König Albert II. muss nach einer erneuten Hautoperation genesen. Der 80-Jährige sei bereits am Montag am Kopf unter Vollnarkose behandelt worden, teilte der Königspalast am Mittwoch in Brüssel mit. Der geplante chirurgische Eingriff sei gut verlaufen. Seine Frau, Königin Paola, war demnach die ganze Zeit an seiner Seite. Der frühere Staatschef sei noch am Abend ins Schloss zurückgekehrt. Albert, der Vater von Belgiens König Philippe (54), wurde bereits 2011 wegen einer Hautkrebs-Erkrankung behandelt. In der Mitteilung vom Mittwoch war von Krebs keine Rede, sondern von „Hautverletzungen im Gesicht und auf der Kopfhaut“. Albert II. führt offiziell immer noch den Titel König, obwohl er abgedankt hat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Twitter-Schlagabtausch zwischen Kermit und Chrissy Teigen
Aufmerksame Puppe bei Twitter: Kermit der Frosch lässt sich von Model Chrissy Teigen nichts gefallen.
Twitter-Schlagabtausch zwischen Kermit und Chrissy Teigen

Kommentare