+
Ex-König Albert II mit seiner Frau Paola.

Hautoperation

Ex-König von Belgien erneut unter dem Messer

Brüssel - Seit 2011 kämpft der ehemalige König von Belgien Albert II. gegen den Hautkrebs an. Nun musste er sich erneut einer schwierigen Operation unterziehen.

Belgiens Ex-König Albert II. muss nach einer erneuten Hautoperation genesen. Der 80-Jährige sei bereits am Montag am Kopf unter Vollnarkose behandelt worden, teilte der Königspalast am Mittwoch in Brüssel mit. Der geplante chirurgische Eingriff sei gut verlaufen. Seine Frau, Königin Paola, war demnach die ganze Zeit an seiner Seite. Der frühere Staatschef sei noch am Abend ins Schloss zurückgekehrt. Albert, der Vater von Belgiens König Philippe (54), wurde bereits 2011 wegen einer Hautkrebs-Erkrankung behandelt. In der Mitteilung vom Mittwoch war von Krebs keine Rede, sondern von „Hautverletzungen im Gesicht und auf der Kopfhaut“. Albert II. führt offiziell immer noch den Titel König, obwohl er abgedankt hat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare