+
Rolf Harris

Ex-Moderator Harris muss wegen Missbrauch ins Gefängnis

London - Der Fernsehmoderator und Künstler Rolf Harris ist am Freitag wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in zwölf Fällen zu fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

In der vergangenen Woche hatte eine Jury den 84-jährigen Entertainer schuldig gesprochen. Die Affäre um den gebürtigen Australier Harris war im Zuge des BBC-Missbrauchsskandals um den früheren Star-Moderator Jimmy Savile an die Öffentlichkeit gelangt. Die Ermittlungen ergaben, dass sich auch Harris, der unter anderem Kindersendungen moderierte, über Jahre hinweg Minderjährigen genähert hatte. Er hatte die Vorwürfe bis zuletzt bestritten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr haabe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert

Kommentare