+
Das frühere Liebespaar Matthias Reim und Michelle hat zehn Jahre nach der Trennung erstmals beruflich zusammengefunden.

"Du Idiot": Michelle beschimpft ihren Ex auf offener Bühne 

Berlin - Comeback mit Ex: Das frühere Liebespaar Matthias Reim und Michelle hat zehn Jahre nach der Trennung erstmals beruflich zusammengefunden.

Beim Tourauftakt Reims am Sonntagabend in Dresden sangen sie das Duett “Du Idiot“. “Ich habe zehn Jahre darauf gewartet, den nächsten Song zu spielen und mich beschimpfen zu lassen“, kündigte der 53-Jährige an. Beim Refrain sprang dann Michelle auf die Bühne und stimmte ein - mit raspelkurzen blonden Haaren, engen Glanzleggins und knappem Bustier. Die Ballade hatte Reim nach dem Ende ihrer privaten Beziehung geschrieben.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Das Publikum honorierte die Überraschung mit Jubel und Applaus. Nach dem gemeinsamen Auftritt überließ Reim der 39-Jährigen dann die Bühne und sein Publikum für zwei ihrer eigenen Lieder: “Der beste Moment“ und “Wer Liebe lebt“.

Die Idee zu dem Auftritt hatten Michelle und Reim, die in ihrer Zeit als Paar nie gemeinsam auftraten, kürzlich bei einer TV-Sendung. Die beiden Schlagersänger waren von 1999 bis 2001 liiert und haben eine gemeinsame Tochter. 

Michelle: Keine Touren mehr

Die Schlagersängerin will nicht mehr touren. Sie mache jetzt zwar noch drei Gigs bei der Tour von Matthias Reim (53) mit, aber eigentlich wolle sie nicht mehr länger von Zuhause weg sein. “Ich habe drei Kinder, meine jüngste Tochter ist drei Jahre alt. Eine Konzerttour kommt für mich nicht mehr infrage, zwei bis drei Auftritte bei der Schlagernacht sind genug“, sagte die Sängerin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare