Cassandra Lynn Hensley wurde laut Medienberichten von einer Freundin tot aufgefunden.

Leblos in der Badewanne

Playmate tot aufgefunden

Los Angeles - Tragisches Ende eines Playmates: Mehrere Medien berichten, dass das Fotomodell Cassandra Lynn Hensley am Mittwoch tot aufgefunden wurde.

Das einstige Playmate lag laut den Berichten tot in der Badewanne, als eine Freundin sie fand. Angeblich ist Cassandra Lynn Hensley an den Folgen einer Überdosis gestorben.

Die Freundin der 34-Jährigen hat wohl sofort mit einem Notruf Hilfe geholt. Wiederbelebungsmaßnahmen durch einen Notarzt blieben jedoch erfolglos, heißt es.

Cassandra Lynn Hensley war im Playboy "Miss Februar 2006".

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn

Kommentare