+
Heiner Lauterbach als Harms und Valentina Sauca als Jasmin in "Harms".

Neue Rolle

Ex-Raucher Lauterbach: Rückfall für den Film?

München - Vor Jahren hat Heiner Lauterbach den Partys, dem Alkohol und den vielen Kippen abgeschworen. Doch für eine neue Rolle muss er fast zum Kettenraucher werden. Lustig ist das nicht.

„Also Rauchen beim Film ist so wie so keine schöne Sache“, sagte der 61-Jährige im Interview der Nachrichtenagentur dpa in München. „Schon als ich noch Raucher war, hat mich das total genervt, dass man nicht rauchen konnte, wenn man wollte, sondern wenn man musste.“ Die Zigaretten immer wieder auf eine bestimmte Länge herunterrauchen sei für Raucher schon unangenehm - und für Nichtraucher erst recht. „Das wirft mich also nicht zurück.“ Eine Rückfall-Gefahr würden Zigaretten am Filmset für ihn jedoch nicht bedeuten, so Lauterbach.

In seinem neuen Film „Harms“ spielt er einen Ex-Häftling, der die Bundesbank überfallen will - und ständig zur Zigaretten greift.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. Dabei wurde der Schätzwert einiger Objekte um das Vielfache übetroffen
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
„Driving Home for Christmas“ ist wohl sein bekanntester Song. Der britische Sänger Chris Rea ist am Samstagabend bei einem Konzert zusammengebrochen.
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Ein …
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"
Mit Eleganz, Buben-Charme und dem durchtrainierten Körper eines 400-Meter-Läufers holt der 21-jährige Pascal Unbehaun bei der "Mister Germany 2018"-Wahl die …
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"

Kommentare