+
Mel B

Ex-Spice-Girl Mel B: Drittes Kind da

London - Ex-Spice-Girl Mel B hat ihr drittes Kind bekommen - ein Mädchen. Über Twitter zeigte sich die glückliche Mutter voller Euphorie.

Die Kleine habe am Donnerstagabend in Los Angeles das Licht der Welt erblickt, bestätigte ein Sprecher der Sängerin am Freitag. Es sei das erste gemeinsame Kind von Mel B, die eigentlich Melanie Brown heißt, und ihrem Ehemann Stephen Belafonte. Aus vorherigen Beziehungen hat sie bereits zwei Töchter, Phoenix und Angel. Im Internetdienst Twitter schrieb die 36-Jährige: “Endlich ist unser Baby da, Stephen wäre fast in Ohnmacht gefallen, Phoenix hat geschrien und ich habe so sehr gelacht, dass das Baby heraussprang!!! Sie ist einfach sooo wunderbar!!“

Die mittlerweile in den USA lebende Britin ist die Dritte aus dem Bunde der ehemaligen Band Spice Girls (“Wannabe“, “Spice Up Your Life“), die in diesem Jahr ein Kind zur Welt gebracht hat. Victoria Beckham hatte im Juli ihr viertes Kind, Töchterchen Harper Seven, mit Fußballstar David Beckham bekommen. Emma Bunton bekam mit ihrem Partner Jade Jones ihren zweiten Sohn.

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Promis 2010: Verliebt, verlobt, verheiratet - geschieden

Der Vater von Mel Bs Tochter Angel ist der US-Schauspieler Eddie Murphy. Dieser hatte im Jahr 2007 zunächst medienwirksam bestritten, dass das Kind von ihm sei. Ein Vaterschaftstest hatte das Gegenteil bewiesen. Das Kind, mit vollem Namen Angel Iris Murphy Brown, war am 3. April zur Welt gekommen, als das Paar bereits getrennt war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare