+
David Cassidy war in den 70er-Jahren ein Teenie-Idol.

Betrunken am Steuer

70er-Teenie-Idol David Cassidy festgenommen

Los Angeles - David Cassidy, Teenie-Idol aus den 70er-Jahren, ist in Los Angeles von der Polizei festgenommen worden. Die Beamten hatten den 63-Jährigen betrunken hinterm Steuer erwischt.

David Cassidy (63), Teenager-Idol der 70er Jahre, muss sich erneut wegen mutmaßlicher Trunkenheit am Steuer verantworten. Wie der US-Sender CNN unter Berufung auf die Verkehrspolizei meldete, wurde Cassidy in der Nacht zum Samstag in Los Angeles festgenommen. Der frühere Sänger und Schauspieler sei durch falsches Abbiegen aufgefallen. Bei einem Alkoholtest soll er die erlaubten Werte um mehr als das Doppelte überschritten haben. Bereits 2010 in Florida und im vorigen Jahr hatte er demnach im US-Staat New York Ärger wegen Alkohols am Steuer.

Cassidy wurde 1970 mit seiner Rolle als singender Mädchenschwarm Keith in der beliebten TV-Serie „Die Partridge Familie“ bekannt. Die Lieder des Fernsehstars wurden zu Hits. Mit Songs wie „I Think I Love You“ und „I'll Meet You Halfway“ stürmte er die Charts.

Polizeifotos von Promis

Polizeifotos von US-Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London

Kommentare