Ex-Tennisstar Michael Stich erhält Bundesverdienstkreuz

Hamburg - Für seine Verdienste um HIV-infizierte und aidskranke Kinder hat der frühere Tennisstar Michael Stich (39) am Donnerstag im Hamburger Rathaus das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Gesundheitssenator Dietrich Wersich (CDU) überreichte dem 39-Jährigen die Auszeichnung im Rahmen eines Empfangs.

1994 hatte Stich eine Stiftung ins Leben gerufen mit dem Ziel, HIV-infizierte Kinder zu unterstützen und die Aufklärungsarbeit über Aids voranzubringen. Zuletzt hatte eine Plakatkampagne der Michael-Stich-Stiftung, die schwangere Frauen zum Aids-Test aufruft, für Aufsehen gesorgt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Marie Nasemann packt aus: Sie wurde auf dem Oktoberfest belästigt, was sie lange verschwieg. Ihre Geschichte bewegt die Menschen bei Facebook. 
Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung

Kommentare