Ex-"James Bond" kommt um Anklage herum

Los Angeles - Der frühere "James Bond"-Star Pierce Brosnan (54) muss nach einer Handgreiflichkeit mit einem Fotografen nicht vor Gericht. Es gäbe "nicht genügend Beweise", um den Fall vor eine Jury zu bringen, teilte die Staatsanwaltschaft in Los Angeles mit.

Brosnan drohte eine Anklage wegen Körperverletzung, berichtete der Internetdienst "E!Online". Ende Oktober waren der Hollywoodstar und ein Fotograf vor einem Restaurant in Malibu aneinander geraten. Augenzeugen zufolge soll der Fotograf den Star auf seine Bond-Rollen angesprochen haben. Brosnan, der von seinem kleinen Sohn begleitet wurde, habe darauf mit Schimpfworten und einem Schlag in die Rippen seines Gegenübers reagiert. Im Gegenzug bedachte ihn der Fotograf mit einem Tritt in den Bauch, hieß es.

Brosnan, der vor Daniel Craig den britischen Geheimagenten spielte, ist demnächst an der Seite von Meryl Streep in der Kinoversion des Musicals "Mama Mia!" auf der Leinwand zu sehen. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare