"Exportschlager" Tokio Hotel geben Konzert in Tel Aviv

Tel Aviv - Die Pop-Band Tokio Hotel erweist sich als echter Exportschlager: Nachdem der Hit "Monsun" auch in Israel die Charts gestürmt hat, sammelten israelische Fans 5000 Unterschriften, um die Band um die beiden Kaulitz-Zwillinge zu einem Konzert in ihrem Heimatland zu überreden.

"Bis zum Schreiben der Botschaft wussten wir gar nicht, dass wir in Israel so viele Fans haben", erklärte Nachwuchs-Star Tom Kaulitz in einer Pressemitteilung. Der Band sei durch die israelische Botschaft eine Petition für ein Konzert zugestellt worden. Die vier Jungs von Tokio Hotel ließen sich nicht lange bitten: Am 6. Oktober geben sie im Rahmen ihrer "483-Tour" ein Open-Air-Konzert in Tel Aviv.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare