Ex-Präsident Clinton will Millionen für Talk-Show

- Ex-Präsident Bill Clinton könnte nach Angaben der "New York Times" bald für 30 bis 50 Millionen Dollar (30,6 bis 51 Millionen Euro) pro Jahr eine tägliche Talkshow des Fernsehsenders CBS moderieren. Vertraute Clintons würden darüber mit dem Sender verhandeln, berichtete die Zeitung.

<P>Das Honorar wäre das höchste, das jemals ein US-Sender für einen Talkshow-Erstling gezahlt habe. Clinton hatte noch im Mai Medienberichte über eine angeblich von ihm angestrebte Fernseh-Karriere dementieren lassen. Die "New York Times" berichtet nun unter Berufung auf dessen Anwalt Robert Barnett, der Ex-Präsident habe viele Angebote von Fernsehsendern bekommen.</P><P>Die Verhandlungen mit CBS, so die Zeitung, seien in Gang gekommen, nachdem Gespräche mit dem Konkurrenz-Sender NBC Mitte Juli gescheitert seien. Zu den Problemen gehöre neben der hohen Honorarforderung auch, dass Clinton sich nicht gern an jedem einzelnen Wochentag durch eine Talkshow binden lassen wolle.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lily Collins spricht über Anorerxie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorerxie
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Und wieder kann ein Kandidat nach Hause fligen. Gestern abend traf es Schauspielerin Nicole Mieth.
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Los Angeles - Der deutsche Regisseur Roland Emmerich  ist für seinen Film „Independence Day: Wiederkehr“ gleich mehrfach in die Vorauswahl für die Spott-Trophäe „Goldene …
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen

Kommentare