+
Regisseur F. Gary Gray könnte erneut zum Einsatz kommen. Foto: Jörg Carstensen

F. Gary Gray für "Fast and Furious 8" in engerer Wahl

Los Angeles (dpa) - Nach seinem Erfolg mit dem Rap-Biopic "Straight Outta Compton" wird US-Regisseur F. Gary Gray ("Law Abiding Citizen") in Hollywood hoch gehandelt.

Nun ist er als Topkandidat für "Fast and Furious 8" im Gespräch. Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, werden auch Adam Wingard, Louis Leterrier und Will Eubank in Filmkreisen als mögliche Regisseure genannt. In "Fast & Furious 7" unter der Regie von James Wan ("Saw") hatte der 2013 gestorbene Darsteller Paul Walker seinen letzten Auftritt. Die nächste Folge der Actionreihe um illegale Straßenrennen soll ab Frühjahr 2016 gedreht werden. Hauptdarsteller Vin Diesel ist wieder an Bord.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe

Kommentare